15% Rabatt beim Checkout mit dem Code re-launch15
15% Rabatt beim Checkout mit dem Code re-launch15
Warenkorb 0

AchtsamKITE

Achtsamkeit Hier und Jetzt Reisen

Der digitale Wandel sowie die Globalisierung unserer Welt führten sowohl auf wirtschaftlicher und politischer als auch auf sozialer und persönlicher Ebene zu massiven Veränderungen.
Was mit einer verstärkten Vernetztheit durch ein erhöhtes Reiseaufkommen begann, führte schlussendlich zum ständigen Datenangleich und einer durchgehenden Kopplung an das Internet und ihre internationalen Nutzer. Heute ist man nicht mehr nur noch an einem Ort, im Grunde genommen befindet man sich überall und nirgends. Ein Post in sozialen Medien sorgt beispielsweise dafür, dass aus einem individuellen Erlebnis ein Massenspektakel werden kann. Es geht nicht mehr darum, was der Einzelne im konkreten Moment fühlt und welcher Eindrücke er auf seiner Reise des Lebens sammelt. Viel mehr kommt es heutzutage darauf an, an die größte Reichweite zu gelangen, Aufsehen zu erregen und sich vom Rest abzuheben. Die traurige Folge ist, dass Momente gefilmt statt beobachtet und Impressionen gepostet statt verinnerlicht werden. Die Schärfe der Sinne nimmt ab, die Umwelt um einen herum verschwimmt und verblasst. Zu schade eigentlich, denkt man daran, wie vielfältig doch unsere Welt ist und wie einzigartig sie mit unseren fünf menschlichen Sinnen wahrgenommen werden kann. Es scheint häufig, als wäre eine Rückkehr zum eigenen Inneren vielerorts notwendig, um den Bezug zur Schönheit unserer Welt nicht weiter zu verlieren.Um dies zu erreichen, ist das Prinzip der Achtsamkeit ein bewährtes Tool. Es geht darum, zu lernen, den Moment, in dem man sich gerade befindet, bewusst und unabgelenkt wahrzunehmen ohne diesen von anderen inneren und äußeren Faktoren beeinflusst zu lassen.Stellen wir uns vor, wie befinden uns gerade im Urlaub und wollen das Kitesurfen erlernen. Sicherlich sind es nicht wenige Menschen, die nun daran denken würden, wie sie den spektakulären Moment am besten festhalten und der Welt zur Verfügung stellen könnten. Im Sinne der Achtsamkeit wäre es jedoch hingegen, sich der Situation bewusst zu machen und sich darauf zu konzentrieren, was Körper und Geist gerade erleben. Wie viel Grad hat das Wasser? Wie stark geht der Wind? Wonach riecht die Luft? Spüre ich die Sonnenstrahlen auf meiner Haut? Es einem trüben Gesamteindruck der für die Öffentlichkeit in einem Post eingerahmt wurde, wird plötzlich eine Sammlung von individuellen Erfahrungen, aus denen sich neue Kraft und Energie schöpfen lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Alltag zeigt das Prinzip der Achtsamkeit seine Wirkung. Legt man den Fokus auf seine direkte Umwelt und lässt sich nicht von entfernten Faktoren beeinflussen, so steigt das Potenzial, welches man aus einer bestimmten Situation herausholen kann, um ein Vielfaches.Jeder sollte es zumindest einmal ausprobieren haben. Was erlebe ICH im hier und jetzt, welche Gefühle und Emotionen möchte ich gerade beisteuern und welchen Anteil bin ich bereit, meinem sozialen Umfeld zur Verfügung zu stellen?

 

LG

euer Tom


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen